Eine sorgfältige Untersuchung ihrer Zähne und der Mundschleimhäute ist der wichtigste Schritt vor jeder Therapie.

Unsere Patienten bitten wir in regelmäßigen Abständen um Angaben zu Ihrem Gesundheitszustand, Allergien und Medikamente. Dies dient uns zur Vorbeugung von Komplikationen während der Behandlung. Den Anamnesebogen können Sie hier schon vorab ansehen und gegebenenfalls ausdrucken und ausfüllen.

Neben der Untersuchung mit Spiegel, Sonde, Luft und Lupenbrille, sollten in regelmäßigen Abständen Kontrollröntgenbilder angefertigt werden um Karies unter Füllungen und in schwer einsehbaren Bereichen ausschließen zu können. Wir verwenden hierzu spezielle Speicherfolien, die digital ausgelesen werden, somit keine umweltschädliche Chemie zur Entwicklung benötigen und eine sehr geringe Strahlenbelastung gewährleisten.

Wenn es Sie interessiert, welche Problemstellen sich evtl. bei Ihnen im Mund befinden, besteht die Möglichkeit Ihnen diese mittels einer speziellen Kamera zu fotografieren und Ihnen am Bildschirm zu erläutern. Die Kamera erkennt mittels eines speziellen Schwarzlicht-Modus auch kariös veränderte Zahnsubstanz.

Nach der Untersuchung besprechen wir mit Ihnen die möglichen Therapieoptionen. Es ist uns sehr wichtig, zusammen mit Ihnen eine optimale Therapie für Ihre Zähne zu finden. Wir bemühen uns um eine verständliche Erläuterung ihres Problems.

Sollten jedoch noch Fragen zu Krankheitsbild und Therapieoptionen offen sein, so bitten wir Sie, uns jederzeit dazu zu befragen.